Bad Homburger Gitarrentage

Zu den 5. Homburger Gitarrentagen 2019 kommt das Beste zusammen, was die internationale Riege der Zupf- und Streichinstrumentalisten zu bieten hat. Neben dem Joscho Stephan Trio und Solokünstler Marcin Dylla geben auch die Frankfurter Solisten ein Orchesterkonzert der Extraklasse. An ausgewählten Tagen läuten die Bad Homburger Gitarrentage wieder den Frühsommer ein. Milde Nächte und fantastische Konzerte bilden genau das richtige Programm, um ihre Abendgestaltung zu etwas Besonderem zu machen. Die Homburger Gitarrentage leben von brillanten Live-Acts, welche die Beherrschung ihrer Instrumente immer wieder meisterhaft unter Beweis stellen. Genrespezifisch variiert das Angebot von Ausgabe zu Ausgabe, sodass von Barock über Flamenco bis zu Kinderkonzerten alles vertreten ist. Die Konzerte bilden natürlich das Rahmenprogramm des Festivals. Doch auch Workshops und sogenannte Meisterklassen locken Besucherinnen und Besucher in die verschiedenen Austragungsorte. Unterrichtet werden diese von diversen Leiterinnen und Leitern europäischer Musikhochschulen, sodass Englischkenntnisse eventuell vonnöten sind. Am Ende der Festivaltage steht ein Abschlusskonzert, das die Ergebnisse der Workshops auf eine Bühne bringt. Haben Sie nur Mut! Es ist die Gelegenheit, musikalische Fähigkeiten mithilfe von Profis aufzubessern. Der Eintritt zum Abschlusskonzert ist frei. Erleben Sie grandiose Zupf- und Streichmusik, wenn internationale Künstlerinnen und Künstler in der Kurstadt Bad Homburg wieder Einzug halten. Hier findet sich ein echtes Must-do der lokalen Kulturszene, das Sie definitiv nicht verpassen sollten. Also jetzt Tickets sichern und dem Saitenzauber lauschen!

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.