Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.
Rescheduled
Previous date:

BILL FRISELL TRIO - feat. Thomas Morgan and Rudy Royston

Hechinger Str. 203
72072 Tübingen

Tickets from €40.00 *

Event organiser: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

VVK

per €40.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Nicht bei allen Veranstaltungen werden ermäßgte Tickets angeboten!
Wenn für eine Veranstaltung ermäßigte Tickets angeboten werden, so gewähren wir diese Ermäßigung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Liegt eine gültige Berechtigung für die Ermäßigung nicht vor, erheben wir den Differenzbetrag.
Die Ermäßigungen gelten für folgende Personengruppen:
SchülerInnen, StudentInnen
Jugendliche bis 18 Jahren
Zivil- und Wehrdienstleistende
FSJ`ler
Inhaber der KreisBonusCard Tübingen
Schwerbehinderte (ab 50% GdB)

Hinweis: Begleitpersonen von Behinderten haben freien Eintritt. (Vermerk B im Ausweis)
Wir bitten Rollstuhlfahrer und ihre Begleitpersonen um rechtzeitige Voranmeldung im Sudhaus unter: 07071-74696 oder per Mail: mail@sudhaus-tuebingen.de. Freikarten für Begleitpersonen werden nicht im Vorverkauf angeboten.

Familienermäßigung:
Werden für eine Veranstaltung ermäßigte Tickets angeboten, erhalten diese ebenso Familien mit mindestens einem Elternteil und einem Kind unter 18 Jahren. Dann erhalten alle Familienmitglieder ermäßigte Tickets. Zusätzlich haben Kinder bis 6 Jahre freien Eintritt (außer bei Kinderveranstaltungen!) und für Kinder von 7 bis 12 Jahren berechnen wir die Hälfte des ermäßigten Abendkassenpreises. Dies gilt nicht für Kinderveranstaltungen, denn hier gelten bereits ermäßigte Preise. Freikarten und Sonderermäßigungen sind im Vorverkauf nicht erhältlich. Wollen Sie also bei der Familienermäßigung neben den ermäßigten Vorverkaufstickets auch die günstigen Ermäßigungen an der Abendkasse in Anspruch nehmen, empfehlen wir DRINGEND die telefonische Reservierung. Denn auch hier gilt: Nur solange der Vorrat reicht.
print@home
Delivery by post

Event info

Der Gitarrist Bill Frisell ist ein stiller Star, ein Meister der leisen Töne und schönen Melodien. Der 1951 in Baltimore geborene Amerikaner, der also gerade 70 geworden ist, sagt über seine Einflüsse: „Natürlich schwingt bei mir die Musik mit, die ich gehört habe, als ich aufgewachsen bin. Alles ist verwoben mit populärer Musik". Bill Frisell steht für ein stilistisch offenes Jazz-Verständnis, er denkt schlichtweg nicht in festgefügten Musik-Kategorien.
Bill Frisell hat in den unterschiedlichsten Bands gespielt, er war z.B. Teil von John Zorns Avantgarde-Band Naked City und trat in seiner langen Karriere mit den verschiedensten Künstlern auf wie Elvis Costello, Burt Bacharach, Rickie Lee Jones oder Suzanne Vega. Auch Country, Bluegrass, Funk und Brasil wurden Bestandteile von Bill Frisells Musikkosmos.
Er spiele Gitarre wie er spreche, sagt Bill Frisell über seinen Stil. Er will spielen, was er in sich hört, Stimmungen aufnehmen, die Gitarre mit markantem Ton singen lassen. »Breitwand-Sound, geflüstert«, hieß es in einem Porträt zu seinem 70. Geburtstag.
Mit seinen langjährigen Weggefährten, dem Schlagzeuger Rudy Royston und dem jungen Bassisten Thomas Morgan hat er nun das Album »Valentine« für Blue Note Records aufgenommen, das auch in Tübingen präsentiert wird. Neben neuen und alten Songs des Gitarristen interpretiert die Band auch diverse Jazz-Standards von Billy Strayhorn und Burt Bacharach.
Besonders in Trio-Formationen kommt Bill Frisells feiner und weicher Klang und seine Offenheit zum Tragen. Frisells spontane Art, sich im Konzert von allerlei Einflüssen und Eingebungen leiten zu lassen, stellt seine beiden Sidekicks vor keinerlei Probleme, beinahe spielerisch können sie mit dem großen Meister mithalten. Das Trio spielt immer interaktiv und kommunikativ - und die Musiker sind jederzeit bereit zum Grooven.

“Frisell, Royston and Morgan revel in the tight but loose interplay that is a hallmark of the best groups, plying a course as deeply lyrical as it is adventurous. Feels like the beginning of a great adventure.” —AllAboutJazz


Bill Frisell, electric guitar
Thomas Morgan, acoustic bass
Rudy Royston, drums

Event location

Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Ein wirklich geschichtsträchtiger Ort: Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gehört das Sudhaus Tübingen zu den bedeutendsten Lokalitäten Tübingens. Und seitdem lockt es mit zahlreichen Veranstaltungen und tollem Ambiente Kultur-Begeisterte aus ganz Deutschland an.

Angefangen hat alles mit einer Bierbrauerei und einer Gaststätte an einer Fernstraße. Ein Ochsenwirt errichtete eine Gastwirtschaft und die Dinge nahmen ihren Lauf. Nach 200 Jahren und wechselnder Nutzung der Räume, ist das Sudhaus heute ein Veranstaltungsort, der neben Theater und Konzerten Platz für wechselnde Kunstaustellungen und Partys bietet – Unterhaltungsmusik, Kleinkunst und Kabarett gehen hier Hand in Hand. Schon 1825 schrieb man über „einen von den am häufigsten besuchten Vergnügungs-Orten der Einwohner von Tübingen“ …und noch heute trifft diese Beurteilung zu.

Das Sudhaus ist mehr als nur eine Brauerei mit Biergarten. Es ist ein Zentrum aller Kulturen und bietet Platz für jedes Kunst-Genre.