Bodo Bach - Pech gehabt – das neue Programm

Bodo Bach  

Neue Straße 13
55606 Kirn

Tickets from €25.20

Event organiser: mach-4 Jens Marquardt, Rosetta-Vogt-Str. 70, 55294 Bodenheim, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €25.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlfahrer zahlen Eintritt. Begleitperson ist frei bekommt kein Ticket.
Mail

Event info

Unser durchgeknallter Planet dreht sich unermüdlich weiter. Bodo Bach macht das Beste draus und nimmt´s, wie´s kommt und nicht selten kommt´s dicke. Sei es die neue Liebe seines Sohnes Rüdiger, der Besuch einer Erotikmesse oder das überraschende Ableben seines ungeliebten Nachbarn.
Wer in Bodos letzten Programmen den kulturellen Anspruch vermisst hat, wird diesmal nicht enttäuscht. Bodo besucht ein Museum und erklärt uns die moderne Kunst: "Öl auf Leinwand geht ganz schwer raus. Aber lieber vom Lebe´ gezeichnet als vom Picasso gemalt."
Bodo steht wieder mittendrin im prallen Leben und stellt die richtigen Fragen: "Werd´ ich vom Pech verfolgt oder geh´n mir nur zufällig in die gleiche Richtung?" Egal welche Erlebnisberichte unser Lieblingshesse diesmal abliefert, wie immer zeigt sich Bodo vielseitig, vielschichtig und vor allem vielosophisch!
Am Ende steht die Frage für wen es dumm gelaufen ist. Dreimal dürfen Sie raten. Gewissheit bringt der Besuch seines neuen Comedy-Programms "PECH GEHABT". Und denken Sie immer dran: Wenn wir Pech haben, ist das Glück nicht weg. Das hat dann nur ein anderer.

Location

Gesellschaftshaus Kirn
Neue Straße 13
55606 Kirn
Germany
Plan route

Das Gesellschaftshaus Kirn ist, wie der Name schon verrät, ein Ort der Zusammenkunft. Hinter der Fassade des an ein kleines Schloss erinnernden Gebäudes befinden sich der Sitz der Volkshochschule und Musikschule sowie diverse Räumlichkeiten für Konzerte, Theater, Kunstausstellungen oder Vereinsfeiern.

Der klassizistische Bau war früher das Gesellschaftshaus der Lederwarenfabrik Carl Simon & Söhne, heute als Simona bekannt. Er wurde 1879 errichtet und schon damals für kulturelle Zwecke und Betriebsversammlungen genutzt. Dazu befanden sich Wohntrakte in den Seitenflügeln für ledige Mitarbeiter des Unternehmens. 1995 eröffnete das Gesellschaftshaus nach einjähriger Umbauzeit in seiner heutigen Funktion und besitzt mittlerweile regionale Bedeutung als Veranstaltungsort.

Das Gesellschaftshaus ist keine zehn Gehminuten vom Bahnhof Kirn entfernt, verbunden mit einem kleinen Spaziergang durch die schöne Innenstadt. Wer mit dem Auto kommt, hat in fußläufiger Umgebung ausreichend Möglichkeiten, das Fahrzeug abzustellen.