Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Eine Leiche im Louvre  

August-Böckstiegel-Straße 10
01326 Dresden

Tickets from €84.00

Event organiser: engesser marketing GmbH, Marktplatz 16, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €84.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Schlosshotel Pillnitz in Dresden stattfinden wird.

Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?

Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!


Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam des Schlosshotel Pillnitz, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Location

Schlosshotel Pillnitz
August-Böckstiegel-Straße 10
01326 Dresden
Germany
Plan route

Dort wo die Elbe von den Elbinseln Pillnitz und Gauernitz geteilt wird, sticht das prunkvolle Schlosshotel Pillnitz hervor. Vier Sterne zeichnen den hohen Qualitätsstandard aus, der sich aus stilvoller Architektur, großartiger Gastronomie und liebevollem Service ergibt. Auch für feinste Abendunterhaltung ist gesorgt!

Erste urkundliche Erwähnungen über ein Rittergut sind schon für 1400 datiert. Die verteidigungsfähige Wohnburg wurde schnell zum repräsentativen Schloss. Mit der Besitznahme durch August den Starken plante man die Umgestaltung mithilfe renommierter Baumeister, die dem böhmischen König keinen Wunsch ausschlugen. Noch heute sind stilistische Eigenwilligkeiten dieser architektonischen Epoche bemerkbar, die mit exotischen Tapeten und ausgestelltem Porzellan an den zeitgenössischen Chinakult erinnern. Hundert Jahre später findet eine gründliche Erneuerung der Schloss-Schänke statt, die ab den 1990er-Jahren im Besitz der Familie Zepp schließlich zum Schlosshotel Pillnitz wurde. Von jedem Zimmer des Hotels bietet sich eine einmalige Aussicht über die grüne Landschaft oder die schillernde Elbe. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie eines der spannenden Themendinner, die im gehobenen Kaminrestaurant dargeboten werden. Zudem stehen Ihnen diverse Tagungsräume zur Verfügung, die mit Stil und natürlichem Tageslicht das Beste aus jedem Meeting rausholen.

Zwischen Elb-Ufer, dem Borsberghänge und dem Friedrichsgrund befindet sich die Hotel- und Schlossanlage Pillnitz. Sie erreichen die Location mit dem öffentlichen Nahverkehr oder auch auf dem Seeweg. Sowohl Bushaltestellten als auch ein Hafenanleger sind unmittelbar verfügbar. Abstellflächen sind auf dem Parkplatz des Schlossparks geboten.