Verschoben
Bisheriges Datum:

Dionne Warwick & Neue Philharmonie Frankfurt

"She’s Back: One Last Time"  

Leuschnerstr. 47
67063 Ludwigshafen

Tickets from €55.00 *

Event organiser: Enjoy Jazz, Bergheimerstr. 147, 69115 Heidelberg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Schillernd, berauschend und sinnlich. So lässt sich die vertraute und legendäre Stimme der sechsmaligen Grammy-Gewinnerin wohl am besten beschreiben. Dionne Warwick setzte Maßstäbe und avancierte während ihrer fast 60-jährigen Karriere zur Ikone in der amerikanischen Popmusik mit Rekorderfolgen weit über die USA hinaus. Das legendäre Songwriter-Duo Bacharach/David entdeckte die Sängerin aus New Jersey in den frühen 1960er Jahren. Bei ihrem Konzert in Ludwigshafen werden Hits und Klassiker, darunter viele Burt Bacharach/Hal David-Songs wie "I Say A Little Prayer", "Do You Know The Way To San Jose", "Anyone Who Had A Heart" und "Walk On By" neben einem Querschnitt aus Warwicks monumentaler Karriere noch einmal in Begleitung des Orchesters der Neuen Philharmonie Frankfurt zu erleben sein. Bekannt als die Künstlerin, die "die Lücke geschlossen hat", brach sie mit ihrer gefühlvollen Mischung aus Pop-, Gospel und R&B-Musik die Grenzen von Rasse, Kultur und musikalischen Genres auf. Sie wurde als afroamerikanische Sängerin zur angesehenen Vorreiterin in diversen Belangen.
Dionne Warwick betont, dass sie "sich nicht zur Ruhe setzen möchte, jedoch auf das anstrengende Touren in Europa ab jetzt verzichten und sich auf Studioaufnahmen, einmalige Konzerte und spezielle Events konzentrieren" wird.

Das Konzert ist bestuhlt.

Location

BASF-Feierabendhaus
Leuschnerstrasse 47
67063 Ludwigshafen
Germany
Plan route

Das Feierabendhaus der BASF AG ist eines der wichtigsten Tagungs- und Veranstaltungszentren der Region. Das ursprünglich als Vereinshaus angedachte Gebäude beherbergt heute über 60 Veranstaltungen im Jahr und lockt zahlreiche Gäste zu hochkarätigen Konzerten, Kunst- und Kulturangeboten nach Ludwigshafen.

Das Feierabendhaus erfuhr seit seiner Erbauung 1913 zahlreiche Umbauten und Wiederaufbauten, vor allem nach den Weltkriegen. Die BASF engagiert sich schon lange für Kunst und Kultur und so finden hier regelmäßige Veranstaltungen der Bereiche Musik, Tanz und Kunst statt. Neben vielen klassischen Musikern wie Yehudi Menuhin, Richard Strauss, Carl Orff oder Anne-Sophie Mutter standen auch oft Rock- und Pop-Musiker wie Zaz auf der Bühne. Die weltweit erste Tonbandaufnahme des London Philharmonic Orchestra entstand 1936 im Feierabendhaus.

Das BASF Feierabendhaus bietet nicht nur Mitarbeitern, sondern auch allen anderen Interessierten großzügige Bankett- und Tagungsräume. Mit moderner Ausstattung, tollem Flair und kulinarischer Begleitung wird jede Veranstaltung ein besonderes Ereignis. Im Kammermusiksaal finden bei Konzerten exzellenter Musiker bis zu 250 Gäste Platz, der Festsaal bietet genügend Raum für 1.300 Besucher. Vor allem der Wintergarten mit seiner großen Parkterrasse garantiert für außergewöhnliches Ambiente.