Earth – The Black Sabbath-Tribute – Show (USA) - Special Guests: LORD BISHOP rocks

Talstraße 19
35753 Greifenstein

Tickets from €26.50 *
Concessions available

Event organiser: The ROM Entertainment Company UG, Hindenburgstr. 33, 72555 Metzingen, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €26.50

Schwerbehinderte/ Begleitpersonen

per €13.25

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Schwerbehinderte + einer Begleitperson.
print@home after payment
Mail

Event info

Lords Of The Earth Tour 2021
feat. EARTH - America´s BEST Classic BLACK SABBATH Tribute Band
plus LORD BISHOP ROCKS (USA)


Anlässlich des 50. Bandjubiläums von Black Sabbath kommen Earth, Amerikas beste
Black Sabbath Tribute Band aus New Haven/ Connecticut zusammen mit Lord Bishop
Rocks auf ihrer gemeinsamen „Lords of The Earth Tour” erneut nach Europa.
Mit dem Verkauf von über 100 Millionen Alben gehört Black Sabbath zu den größten
Rockbands aller Zeiten und werden noch heute als Erfinder des Heavy Metal geehrt.
Sie stehen wie keine andere Band für schreiende Gitarrenriffs, wummernde Bässe,
prügelnde Drumbeats, unheilschwangere Texte und verbreiten damit eine ordentliche
Portion Gänsehaut und Schrecken. Nlack sabbath sind die Vorbilder vieler HeavyMetal-Bands und prägten den Heavy Metal mit ihren ersten Alben nachhaltig. Als alles
Anfang 1969 begann, hieß die ursprüngliche Formation schlicht Earth, bis sich die vier
Musiker in einem Proberaum ihres Jugendclubs trafen, um dort mit „Wicked World“
den ersten richtigen Black Sabbath Song zu erschufen, ein fünfzehnminütiger BluesJam. Bereits der zweite Song soll der Band den Namen geben: „Black Sabbath“. Ihr
erstes Album wurde mit einem Budget von grade einmal 1.200 Dollar produziert und
entstand Gerüchten zu Folge an nur einem einzigen Tag. Erschienen ist es am Freitag
den 13. Februar 1970 und erreichte Platz 9 der britischen Charts. Was dann folgt ist
heute Musikgeschichte -18 weitere Studioalben, unzählige Konzerte, eine reger
Wechsel an Bandmitgliedern und Millionen verkaufte Platten.
Amerikas klassische Black Sabbath Tribute Band - Earth spielt Note für Note sämtliche
Klassiker aus der frühen Ära mit Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Bill Ward und Geezer
Butler. Die originalgetreue Darbietung in atemberaubenden Versionen der großen
Klassiker steht dabei im Mittelpunkt. Zum Repertoire gehören die besten Songs der
ersten Alben wie „War Pigs", „N.I.B.“ „Sabbath Bloody Sabbath“ oder „Children Of The
Grave“ bis hin zu düsteren Großtaten wie „Black Sabbath“ oder den Hits „Paranoid“
und „Iron Man". Earth besteht aus erfahrenen Tourmusikern anderer etablierter
amerikanischer Bands, die sich einfach aus Liebe zu den Gründern des Heavy Metal
zusammengeschlossen haben. Die optisch und akustisch authentische Performance
von Sänger Ray Sylvestre lässt das Herz eines jeden Black Sabbath Fans höher
schlagen! Über eine ausgedehnte Europatour erspielte sich die Gruppe im
vergangenen Jahr in Italien, Holland, Polen, der Tschechischen Republik, Belgien und
natürlich Deutschland eine stetig wachsende Fangemeinde.
Lord Bishop, der schwarze Zwei-Meter-Hüne aus der Bronx, und seine Band bereiten
seit Jahren unermüdlich die Bühne als Vorband für die Hauptakteure im Kulturhaus
Neuruppin und haben sich damit ihre ganz eigene Fangemeinde erspielt. Ob
zusammen mit Ian Paice und Roger Glover von Deep Purple, Uriah Heep, Sweet oder
vor einigen Jahren Eric Burdon, Lord Bishop heizte die Menge vorher immer ordentlich
an. In den Adern von Lord Bishop fließt purer Rock´n´Roll. Seine Musik steht für fette
Gitarrenriffs à la Jimi Hendrix gemixt mit der Kraft von Motörhead und dem schweren
Blues von Led Zepplin. Dazu kommt ein ordentlicher Schuss James-Brown-Funk. Auf
der gemeinsamen Tour mit der Black Sabbath Tribute Band Earth bringt Lord Bishop
seine von Jack Endino, unter anderem Produzent der legendären Alben von Nirvana
und Soundgarden, gemixte und gemasterte CD „Heavy 10“ mit. Auf dieser finden sich
zehn klassische Rocksongs, die die expansive 20-jährige Karriere von Lord Bishop
beeinflusst haben. Darunter auch eine unglaublich starke Version des Black Sabbath
Megahits „Paranoid“.

Location

Burg Greifenstein
Talstraße 19
35753 Greifenstein
Germany
Plan route

Inmitten des GeoParks Westerwald-Lahn-Taunus liegt die Burg Greifenstein. Die Höhenburg lockt seine Gäste nicht nur mit seinen historischen Gemäuern, sondern auch mit einem vielseitigen Kulturprogramm. Das sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Die Geschichte der Burg reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg zerstört, wieder aufgebaut und wechselte mehrfach den Besitzer. Unter Graf Wilhelm Moritz von Solms-Greifenstein wurde sie zu einem barocken Schloss ausgebaut und noch heute ist der Glanz längst vergangener Tage zu sehen. Hier, in dieser wunderbar historischen Atmosphäre werden immer wieder mitreißende Events veranstaltet. Spektakuläre Live-Konzerte gehören ebenso zum Programm wie spannende Führungen. Somit ist hier garantiert für jeden Geschmack etwas vorhanden. Natürlich sollten Sie sich auch die Glockensammlung nicht entgehen lassen, die mit über 100 Glocken zu den bedeutendsten ihrer Art in Deutschland zählt.

Am einfachsten erreichen Sie die Burg Greifenstein mit dem Auto. Parkplätze finden Sie in unmittelbarer Umgebung zum Bauwerk. Einmal angekommen, können Sie von hieraus einen herrlichen Blick über die Landschaft und beste Unterhaltung genießen.