Fury In The Slaughterhouse - + Support Open Air 2020

Fury In The Slaughterhouse  

Olewiger Straße 25
54295 Trier

Tickets from €59.05

Event organiser: Popp Betriebsgesellschaft mbh, Cläre-Prem-Straße 1, 54292 Trier, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €59.05

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Behinderte/Rollstuhlfahrer mit “B” im Ausweis:

Behinderte, die nachweislich eine Begleitperson benötigen (“B” im Ausweis) erhalten Ihre Tickets ausschliesslich über (bitte Kontaktdaten an den Kunden weitergeben):

Kartenvorverkauf-Trier
Thome Thome GbR

Fleischstraße 44
D-54290 Trier
Telefon: +49-(0)651 - 994 1188
Fax: +49-(0)651 - 994 1189

E-Mail: info@kartenvorverkauf-trier.deTelefon: 06 51 - 99 4 11 88
Internet: https://www.kartenvorverkauf-trier.de

Der Behinderte erhält eine Vollpreiskarte, die Begleitung freien Zutritt. Der Original-Behindertausweis muss bei Einlass mit dem Ticket vorgezeigt werden.

Weitere Ermäßigungen werden nicht angeboten.
Mail

Event info

ERMÄßIGUNG:
Für Rollstuhlfahrer / Behinderte, die ein "B" im Ausweis haben und somit auf eine Begleitperson angewiesen sind, verweisen Sie bitte an Popp Concerts:
Tel.: 06 51 - 970 550
Mail: doro@poppconcerts.de
Sonst werden keine weiteren Ermäßigungen angeboten.

TICKET INKL. SHUTTLEBUS
Kostenfreier Busshuttle zum Konzert im Amphitheater und zurück (SONDERBUSSE, gilt nicht im Liniennetz der SWT und VRT). Weitere Infos hierzu zeitnah zur Show unter www.poppconcerts.de.

Videos

Location

Amphitheater Trier
Bergstraße 45
54295 Trier
Germany
Plan route
Image of the venue

Im rheinland-pfälzischen Trier, genauer im Stadtteil Olewig, gilt das Amphitheater als architektonische Meisterleistung und Schmuckstück. Früher als Hauptaustragungsort von blutrünstigen Gladiatorenkämpfen, Tierhetzen und religiösen Feierlichkeiten, werden hier heute moderne Veranstaltungen aller Art in der Arena inszeniert. Ob Konzert, Theater oder Kulturfestival, das Trierer Amphitheater verleiht jedem Event eine ganz besondere Atmosphäre.

Rund 500 Meter von den Kaiserthermen entfernt wurde das Amphitheater etwa 160 bis 200 n.Chr. zusammen mit der Stadtmauer erbaut und fungierte zusätzlich als östliches Stadttor von Trier. Es verfügt über 20.000 Sitzplätze, die auf beiden Seiten stufenweise angeordnet sind. Im Gegensatz zu ähnlichen Anlagen konnte am Fuße des Petrisberges auf künstliche Anhäufungen für die Zuschauertribünen verzichten werden. Die überwölbten Seitengänge „Vomitorien“, die Eingangsportale sowie die Mauern über der Arena wurden aus Stein gefertigt. Die Mauern verfügen über mehrere Öffnungen zu Kammern, die zur Unterbringung für Menschen und Tieren genutzt wurden. Innerhalb der ovalen Arena sind noch Überreste einer hölzernen Hebebühne sowie einer Kolbenpumpe zur Entwässerung zu bestaunen. Seit 1986 gehört das Amphitheater zum UNESCO-Welterbe Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier. Über die Sommermonate werden Führungen angeboten, Gladiatorenkämpfe nachgestellt und verschiedene Open-Air-Events veranstaltet.

Das antike Amphitheater in Trier ist in jedem Fall eine Reise wert. Machen Sie sich auf und lassen Sie sich vom eindrucksvollen Ambiente sowie den unterschiedlichen Veranstaltungen begeistern.