Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Gemischtes Doppel (#57)

Lena Neudauer / Matthias Kirschnereit / Württembergisches Kammerorchester HN  

Herrenwiesenstraße 12
74613 Öhringen

Tickets from €34.00 *
Concession price available

Event organiser: Kulturstiftung Hohenlohe, Allee 17, 74653 Künzelsau, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Lena Neudauer Violine / Matthias Kirschnereit Klavier / Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

/ Schubert, Mozart, Haydn, Mendelssohn

Eine Star-Geigerin, ein Star-Pianist, zwei Werke der Wiener Klassik, gepaart mit zwei Werken der Romantik, davon ein Doppelkonzert – heute wird die Bühne der Öhringer Kultura zum ganz großen Konzerthaus. Bereits mit 15 Jahren gewann Lena Neudauer den 4. Internationalen Violinwettbewerb Leopold Mozart 1999 in Augsburg, saß dort später in der Jury und ist mittlerweile Professorin in München. Sie eröffnet den Abend mit Franz Schuberts berühmtem Rondo in A-Dur, bevor das WKO bei Mozarts Divertimento D-Dur KV136 seine klanglichen Qualitäten als eines der führenden Kammerorchester Europas entfaltet. Anschließend das nicht so oft gehörte Klavierkonzert in D-Dur Hob.XVIII:2 von Joseph Haydn. Unnachahmlich interpretiert von Matthias Kirschnereit, der ebenfalls zu den herausragenden Pianisten derzeit gehört und zahlreiche Preise gewonnen hat. Er entdeckt besonders gerne nicht alltägliche Klavierliterartur der großen Komponisten. Beide kommen nach der Pause für das Konzert für Violine, Klavier und Streicher in d-Moll von Felix Mendelssohn zusammen. Ein Werk, das Mendelssohn bereits mit 14 Jahren komponierte. Klarheit, gute Laune, kammermusikalischer Impetus und Hochspannung verstehen sich dabei fast von selbst!

Event location

Kultura Öhringen
Herrenwiesenstr. 12
74613 Öhringen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Die „Kultura“, ein Kultur- und Tagungshaus, ist in Öhringen seit 1995 eine wichtige Einrichtung für kulturelle Ereignisse und Veranstaltungen jeder Art.

Zu den Räumlichkeiten des Hauses zählen insgesamt vier Säle, die zusammen Platz für über 900 Personen bieten und für private Feiern wie Hochzeiten oder Geburtstage gemietet werden können, aber vor allem auch ein beliebter Spielort für die verschiedensten Künstler und Künstlergruppen ist. So kann man hier in den Genuss von Theateraufführungen, Musicals, Konzerten, Operetten, Kleinkunst sowie Kindertheater kommen. Jährlich geben sich hier mehrere hundert Darsteller, Musiker sowie Comedians die Klinke in die Hand und locken in dieser Zeit über 45.000 Besucher an. Außerdem sorgt ein hauseigenes Restaurant für das leibliche Wohl der Gäste und macht den Besuch zu einem ganz und gar abgerundeten Erlebnis.

Mit einem vielseitigen sowie abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm bietet die Kultura für jeden Geschmack genau das Richtige und hat sich über die Jahre einen Ruf erarbeitet, der weit über die Grenzen der Stadt hinausreicht.