Hardbone - "No Frills" Album Release Tour 2020 // support: Horst with no name orchestra

Hafenstraße 17
25813 Husum

Tickets from €15.30

Event organiser: Kulturzentrum Speicher Husum e.V., Hafenstraße 17, 25813 Husum, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €15.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Zum Glück gibt es heutzutage noch Dinge, die nicht nur von Zeitgeist und Modeerscheinungen geprägt sind. Dinge auf die man sich verlassen kann, die einen niemals im Stich lassen.
HARDBONE sind eines dieser Dinge. Eine Band, die nicht enttäuscht und regelmäßig das abliefert, was sie sich und ihren Fans auf die Fahne geschrieben hat: Rock ´n´ Roll!
Seit über einer Dekade stehen die Jungs auf dem Gaspedal und bereisen jede noch so weit entlegene Gegend um Live abzuliefern! Egal ob große Festivalbühnen, wie unter anderem die des Wacken Open Air oder schweißnasse Rockschuppen, wie auf internationalen Tourneen mit Rose Tattoo oder Thundermother - die Energie und der Spaß entzünden immer eine Nacht, die man so schnell nicht vergisst.
In diesem Jahr steht der fünfte Output der Band auf dem Plan: „No Frills“ und obwohl dieser jedem Fan der alten Helden viel mehr als nur ein Grinsen ins Gesicht zaubert, klingt dieser ganz und gar nicht altmodisch. Mit druckvollem und modernen Sound geht es auch dieses Jahr wieder auf die Überholspur - wer sich davon nicht selbst überzeugt ist selber schuld.
Live eingespielt in den geschichtsträchtigen Hamburger “Chameleon Studios” bringt es alle Zutaten eines klassischen Rock ’n’ Roll-Cocktails zusammen: Laute Gitarren, Groove und absolute Leidenschaft.

In Zusammenarbeit mit Produzent Eike Freese (Deep Purple, Alice Cooper, Kai Hansen, etc.) werden diese zu einem Gitarrengewitter vereint, das sich mit maximaler Energie entlädt. Man spürt förmlich wie sich die fünf Jungs im Studio gegenüber stehen und einfach das machen, was sie leben und lieben. Das Ergebnis spricht für sich: 12 Songs, die keine Fragen offen lassen. No Frills eben, kein Schnickschnack.

Eingeheizt werden sie an dem Abend vom "Horst with no name orchestra".
Die angesagte internationale Garage-Rock´n´Roll-Band, um den Sänger und Gitarristen Horst Schneider aus Hamburg Schietbüttel. Gestartet vor vielen vielen Jahren als internationale one man band, bei der Horsti wie ein Gummimann Gitarre und Schlagzeug gleichzeitig spielte und dazu auch noch Singsang machte. Da Horsti in dieser Zeit zusehend vereinsamte und eremitisch an den Wochenenden in seinem Horstmobil durch die Gegend fuhr, entschloss sich Horsti den einzigartigen und gutaussehenden Schlagzeuger Tomate mit ins Boot zu holen, um zum einen nicht soziale Kontakte zu verlernen, sondern auch um den unglaublichen Horsti-Sound noch geilerererer zu machen! Fortan ist HORST WITH NO NAME als dynamisches Duo unter dem Namen HORST WITH NO NAME Orchestra unterwegs! Der minimalistischer Sound der beiden coolen Fucker aus Hamburg ist hausgemacht, billig und einfach zu durchschauen, aber schwer zu kopieren. Hits wie „I´m A Rock´n´Roll Man Rock´n´Roll Man Rock´n´Roll Man“ sind genau so komplex und unkaputtbar wie Waschbeton. Lassen auch Sie sich von musikalischer Perfektion faszinieren und vom HORST WITH NO NAME Orchestra musikalisch vernebeln, wenn aussagekräftige Hits performed werden, die keine Zielgruppe der Opionleader und Early Adopter kalt lässt. Das international erfahrene HORST WITH NO NAME Orchestra spielt seinen Trash-Rock´n´Roll-Rockabilly-Blues-Punk-Rock nicht nur auf internationalen Bühnen, sondern auch auf nationalen Bühnen – von Stadion bis Gartenparty, ohne dabei den musikalischen Anspruch zu verlieren.

Videos

Location

Speicher Husum
Hafenstraße 17
25813 Husum
Germany
Plan route
Image of the venue

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum „Speicher Husum“ und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.