Internationales ComedyArts Festival Moers 2019 - Tagesticket Samstag

Filder Straße 142
47441 Moers

Tickets from €32.90
Concessions available

Event organiser: Bollwerk 107, Zum Bollwerk 107, 47441 Moers, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €32.90

Jugend Spar Ticket

per €21.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigtes Jugend-Spar-Ticket für Schüler_innen, Studierende, Auszubildende bis einschließlich 27 Jahre sowie Moers-Pass-Inhaber_innen. Begrenztes Kontingent! Die ermäßigten Tickets sind nur gültig in Verbindung mit einem Personaldokument, das die Ermäßigungsberechtigung zweifelsfrei nachweist und vor Ort im Original vorgelegt wird (vor Einlass).

Schwerbehinderte, die auf eine Begleitung angewiesen sind (das ist im Schwerbehindertenausweis mit einem "B" vermerkt, dieser Ausweis ist vor Ort (am Einlass) im Original vorzulegen), zahlen den vollen Eintrittspreis, die Begleitung erhält ein kostenfreies Ticket beim Einlass.

Für Kinder bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei. Keine Sitzplatzgarantie (Zutritt nur mit einer erwachsenen Begleitperson).
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

43. Internationales ComedyArts Festival Moers 2019

vom 12.09.2019 – 15.09.2019:


DO 12.09.19

ReVIERmänners

Exklusiv für das ComedyArts bringen vier gestandenen Reviergrößen erstmals eine gemeinsame Show auf die Bühne! Der Ton ist hart aber herzlich, ihr Blick auf bzw. in den Pott wehmütig bis schonungslos.

Matthias Reuter (OB)
Der Musikkabarettist aus Leidenschaft präsentiert erfrischend schräge Geschichten mit virtuosen Saiten-Hieben am Klavier, immer taktvoll, aber voll daneben! Dieser Künstler hat das Zeug zum Publikumsliebling!

René Sydow (WIT)
Der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts (Die Anstalt, ZDF; Alfons & Gäste, SR; Pastewka, SAT1) ist ein Meister seines Faches. Seine scharfen Worte treffen genau da, wo es wehtut.

Kai Magnus Sting (DU)
Wenn jemand über die Menschen im Ruhrgebiet Bescheid weiß, dann Kai Magnus Sting! Niemand kennt ihre hochphilosophische Sprache so gut wie er. Und ganz schnell merkt man: Das Ruhrgebiet ist überall, jeder ist quasi ein stückweit Ruhrgebiet – sisse!

MODERATION:
Dave Davis
Als Sanitärfachkraft „Motombo Umbokko“ (Die Anstalt, ZDF) entlarvte er einst rassistische Vorurteile. Nun geht er mit gewieftem Wort und geschmeidigem Gesang gegen die „German Angst“ vor. Denn: Glück ist eine Holschuld.



FR 13.09.19

Jacqueline Feldmann (D)
Sie ist taff, charmant und irrsinnig komisch: Die coole Lüdenscheiderin ist eine der talentiertesten Jung-Comediennes (#OMG, Youtube/funk; NDR Comedy Contest) unserer Zeit!

Özgur Cebe (D+)
Junge aus dem Ghetto trifft Waldorfschüler. In der Person Özgur Cebes sind die zwei endlich vereint und zeigen, dass man trotz sprachlicher Missverständnisse Verständnis füreinander haben kann.

Die Kernölamazonen (A)
Ihre Mission lautet: Liebe und Kernöl verbreiten. Und genau das tut das österreichische Duo mit einer temporeichen Mischung aus Kabarett und Musik - kerniger Charme und synchrones Augenzwinkern inklusive.

DON GNU (DK) DEUTSCHLANDPREMIERE
„A Snowballs Chance In Hell“
Slap-Stick-Clown-Kunst als multimediale Komödie auf höchstem Niveau, ausgezeichnet mit dem Aarhus Theatre Awards!

MODERATION:
ONKeL fISCH (D)
Adrian Engels und Markus Riedinger sind die Actionhelden des politischen Kabaretts. Kaum jemand verbindet anspruchsvolle Inhalte und bissige Analysen mit hemmungsloser Komik so dynamisch wie sie!





SA 14.09.19

Markus Barth (D)
Markus Barth zeigt uns den einzig sinnvollen Umgang mit dem akutem Weltenwahnsinn auf: Lachen, wundern, wieder lachen. Als Autor verantwortlich für „Ladykracher“ oder die „heute show“, kennt er sich bestens in Sachen Humor aus. Ehrlich, schlau und vor allem brüllend komisch!

Der Wolli (D)
"Comedy mit Sachen", so beschreibt der „Wolli“ selbst seine große Kunst der „anspruchslosen Unterhaltung“. Der Mann, der so wirkt, als sei er in seiner Kindheit eine Ausgabe von Michel aus Lönneberga gewesen, bringt einen gehörigen Schub Kreativität auf die Bühne.

Stenzel & Kivits (NL)
Kein klassisches musikalisches Thema ist vor ihnen sicher. Dabei kommen die beiden Musiker zunächst ganz seriös daher …Ein hemmungsloser, rasanter Parforceritt durch die Musikgeschichte.

Wall Clown (D)
Bei Tobias Wegner existieren zwei Realitäten gleichzeitig! Schwerkraft und Figur verlieren offensichtlich die Orientierung und unterziehen dabei die Lachmuskeln des Publikums auf ganz poetische Weise einem knallharten Stresstest!

Lucchettino I
Die große Kunst des Scheiterns, dargeboten von den magischen Komikern Luca Regina und Tino Fimiani, wahre Meister des Nonsens. Und wie alle Clowns können sie nur eines tun – ihre Fehlschläge in eine unglaubliche Show verwandeln.

MODERATION:
Sissi Perlinger (D)
Sie ist die geborene Entertainerin und eine echte Ausnahmeerscheinung auf den Bühnen dieser Welt: seit mehr als 30 Jahren schreibt, inszeniert und choreografiert Sissi Perlinger ihre eigenen Shows. Sie kann einfach alles und tut genau das zur großen Begeisterung ihres Publikums. Diese Frau ist ein Erlebnis!


SO 15.09.19 19.30 Uhr/ Einlass: 18.30 Uhr

SLÄPSTICK (NL)
NRW-PREMIERE

Fliegende Geigen! Rollschuhfahrende Ballerinos! Eine Ode an Komiker wie Chaplin, Keaton und Laurel & Hardy, an Stummfilmära und Varietés!
In einer an Witz und Rasanz kaum zu überbietenden Show voller Akrobatik, höchster Musikalität und verblüffend absurden Einfällen vereinen fünf Komödianten, allesamt Absolventen renommierter Konservatorien, Situationskomik mit musikalischer Virtuosität - und das auf mehr als 100 Instrumenten!
In Edinburgh gewannen sie den renommierten „Spirit of the Fringe Award“. 2018 feierte „SLÄPSTICK“ sein Deutschland-Debüt auf dem Schleswig-Holstein Musik-Festival! Nun ist dieses grandiose Stück Musiktheater erst- und einmalig in NRW!

Location

ENNI Eventhalle
Filderstraße 140
47441 Moers
Germany
Plan route

Die Festivalhalle Moers ist ein Veranstaltungsort der Extraklasse. Hier findet unter anderem alljährlich das mittlerweile weltberühmte „moers festival“ statt. Die Halle überzeugt durch ansprechendes Design, modernste Veranstaltungstechnik und wunderbares Ambiente.

2014 wurde der Umbau der einstigen Tennishalle zur modernen Festivalhalle abgeschlossen. Vom alten Sportlook ist nichts mehr zu sehen. Die große Bühne wird allen Künstlerwünschen gerecht und der bestuhlte Saal bietet genug Platz für Großveranstaltungen. Die Halle wurde eigens für das „moers festival“ umgebaut. Doch natürlich wird die Festivalhalle auch für andere Veranstaltungen genutzt. Das ganze Jahr über finden hier anspruchsvolle Veranstaltungen aus allen Kunstsparten statt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Festivalhalle Moers zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region avanciert ist. Für Ambitionierte ist die Festivalhalle vom Bahnhof aus zu Fuß zu erreichen, ansonsten können Besucher und Besucherinnen auch bequem mit Bus und Bahn zur Festivalhalle gelangen.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen in der Festivalhalle Moers auf keinen Fall entgehen. Egal, ob beim legendären „moers festival“ oder bei anderen Großveranstaltungen in dieser Location – die Festivalhalle garantiert beste Unterhaltung in einzigartigem Ambiente!