Verschoben
Bisheriges Datum:

Juke Box Heroes - The Original Members from 70th Bands

Puschkinstraße 3
06766 Bitterfeld-Wolfen

Tickets from €35.90 *

Event organiser: Konzertbüro Rheydt, Mülgaustraße 182, 41199 Mönchengladbach, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Juke Box Heroes – the original from england

Jeff Brown gründete die Band 2005. Die Idee der Gruppe war, eine Band von Original Glam Rock-Superstars mit langjährigen Mitgliedern bekannter Glam Rock-Bands zu präsentieren und eine Show von Seventies-Klassikern zu liefern, die Musikgeschichte geschrieben haben.
Erleben Sie songs wie” Ballroom Blitz“ und „ Fox on the run“ von der Band SWEET, „Coz I Luv You“ und „My Oh My“ von SLADE, „Bye Bye Baby“ on BAY CITY ROLLERS, “Angel Face” und „Come on” von der GLITTERBAND, „Chicago Night Died” und “Billy Don´t Be A Hero” von PAPERLACE, “Get it on” und Hot Love” von T-REX.
Jeff Brown – Ex Sweet
Phil Hendriks – Ex Bay City Rollers
Ian Twynham – Mud
Pete Phipps – Glitterband
Philip Wright – Paperlace
Dave Major – T- Rex
Passend benannt, sind die Original Jukebox Heroes eine Live-Action, ein spektakuläres Select-a-Disc-Erlebnis, das Sie zurück in die Zeiten von Glitter und Glamrock katapultieren wird!
Die Show ist vollgepackt mit Glam Rock-Klassikern und einem spektakulären visuellen Genuss, der das Publikum begeistert hat und alle Gäste standen vom ersten Moment, auf den Stühlen und haben mitgesungen. Damit waren die Original Jukebox Heroes, mit der
1. Tournee in Deutschland, im Januar 2020, sehr erfolgreich. Die Band kommt wieder zurück, mit neuer Hitliste und veränderter Besetzung. Alles 100% live, immer!

Videos

Location

Städtisches Kulturhaus
Puschkinplatz 3
06766 Bitterfeld-Wolfen
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Städtische Kulturhaus der Stadt Bitterfeld-Wolfen ist eine bedeutende Begegnungsstätte der Kultur auf regionaler Ebene. Platz finden hier unter anderem Konzerte, Theater, Oper, Kabarett, aber auch Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Vor allem erschafft der große Saal eine ganz besondere Atmosphäre, mit seinen edlen roten Polstersesseln und der gold-braunen Innengestaltung.

Erbaut wurde das Städtische Kulturhaus im Jahr 1927 von dem Unternehmen Agfa. Es diente bis zur Wende als Veranstaltungsraum für die Mitarbeiter der ehemaligen Filmfabrik, die in Wolfen angesiedelt war. 1991 übernahm die Stadt das Kulturhaus und schuf somit die besten Voraussetzungen, Bitterfeld-Wolfen eine wachsende Bedeutung für die Region und darüber hinaus zu ermöglichen.

Seit seiner Etablierung in den 1920er Jahren prägt diese Kulturstätte das gesellschaftliche Leben der Stadt und des Umlandes. Mit seinem breit gefächerten Angebot der verschiedensten Genres spricht das Städtische Kulturhaus jegliche Art von Publikum an. Schauen Sie also vorbei und besuchen Sie dort die tollen Veranstaltungen!