Verschoben
Bisheriges Datum:

Kerlin, Smith & Kommnick - CD-Präsentation "TRIANGLE" - LIVESTREAM

Hildesheimer Str. 21
38640 Goslar

Event organiser: Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage e.V., Hildesheimer Straße 21, 38640 Goslar, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft

Event info

Die Pandemie lässt nicht locker, ein erneuter Restart ist nicht in Sicht, so wollen wir ausnahmsweise einen anderen Weg gehen!
Die gemeinsame Tournee zur neuen CD „Triangle“, einer Gemeinschaftsproduktion von Peter Kerlin, Jens Kommnick und dem schottischen Singer/Songwriter Ian Smith, die im letzten Jahr leider der Pandemie zum Opfer fiel und in diesem Jahr nachgeholt werden sollte, kann in der geplanten Form auch in diesem Frühjahr nicht stattfinden.
Ein neuer Termin der ausverkauften Konzerte würde vermutlich frühestens im Frühjahr 2022, evtl. später möglich werden. Nun haben Veranstalter und Musiker beschlossen, das Konzert unter den momentan möglichen Bedingungen durchzuführen. Auch wenn diesmal das Konzert ohne Zuschauer direkt im Kulturkraftwerk stattfinden wird, so dürfen Sie sich doch auf ein stimmungsvolles und energiegeladenes Live-Erlebnis freuen - sicher und gemütlich in den eigenen vier Wänden! Wer bereits Tickets erworben hat bzw. noch erwerben möchte, kann das Konzert im Livestream miterleben.
Freuen Sie sich auf ein exklusives Live-Konzert online mit Peter Kerlin und Jens Kommnick.
Peter Kerlin und Multiinstrumentalist Jens Kommnick werden am Sonntag, dem 25.4. ab 18 Uhr in einem zweistündigen Livestream-Konzert die neue CD „Triangle“ live aus dem Kulturkraftwerk vorstellen. Kerlin und Kommnick arbeiten bereits seit über 25 Jahren zusammen und haben gemeinsam mittlerweile sieben CDs produziert. Auf allen Bühnen sind sie sehr gefragte und gern gesehene Gäste. Das Magazin „folkworld“ kürte die beiden sogar vor einigen Jahren zum „dream team des deutschen Irish Folk“. Auch im Kulturkraftwerk haben sie wiederholt gastiert und immer ein begeistertes Publikum hinterlassen.
Leider ist es nicht möglich, Ian Smith zur Unterstützung mit auf der Bühne zu haben. Trotzdem wird er im Rahmen des Konzertes akustisch und optisch mitwirken. Des Weiteren werden Kerlin und Kommnick mit Peter Köhler am Cello einen hochkarätigen „special guest“ präsentieren, der einige der neuen Stücke musikalisch zusätzlich aufwertet. Wie geplant werden die Songs der CD, mixed by Jost Schlüter, an diesem Abend live vorgestellt und übertragen. Das Konzert wird fachmännisch mit mehreren Kameras begleitet und live gestreamt von Jorden Roblick und René Lohse der Firma Meteor.
Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer Tickets online gebucht hat, wird direkt vom Buchungsportal reservix informiert und erhält rechtzeitig vor dem 25.4. den Link zum Livestream. Wer an anderen Vorverkaufsstellen (z. B. Kulturkraftwerk, Tourist Information, Goslarsche Zeitung) eine Eintrittskarte erworben hat, muss sich bitte bis zum 18.4.2021 unter info@kulturkraftwerk-harzenergie.de melden und wird dann per E-Mail den Zugang erhalten.
Sollten Sie an diesem Abend verhindert sein und an dem Live-Event nicht teilnehmen können, dann freuen sich die oben genannten Künstler und Techniker sowie der Verein über eine Kartenspende. Natürlich können Sie Ihr Ticket auch an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben bzw. uns eine Rückgabe melden. ACHTUNG: Stornierung für Onlinekäufe über reservix sowie Vorabmeldung des Rückgabewunsches unter Angabe der Ticketnummer bei Handkarten bzw. der Bestellnummer (auf dem reservix Ticket) ist nur bis einschließlich zum 18.4.2021 möglich!

Sie haben im Vorverkauf gar kein Ticket mehr ergattern können? Dann freuen Sie sich jetzt umso mehr, denn der Ticketshop für das Livestream-Konzert ist wieder geöffnet:
https://kultur-kraftwerk.reservix.de/p/reservix/event/1490415
Freuen Sie sich auf ein professionelles Livestream-Konzert, das jeden Cent wert ist. Drei bzw. vier Musiker mit langjähriger Bühnenerfahrung und mindestens drei Techniker mit dem benötigten Know-how sorgen für eine begeisternde Alternative zu unseren geplanten Veranstaltungen vor Ort. Dank des Ticketpreises können wir den Mehraufwand für den professionellen Livestream durch die Firma Meteor mit mehreren Kameras und Soundtechnik decken und gleichzeitig den Künstlern das bereits seit einem Jahr zugesicherte Honorar zahlen. Ein neuer und besonderer Weg, den wir mangels guter Alternativen einer Veranstaltung zu den momentanen Corona-Bedingungen gehen. Wir hoffen auf Ihre Solidarität und Unterstützung in Zeiten, in denen Künstler, Techniker, Veranstalter (und auch Ticketsysteme) so gut wie keine Einnahmen generieren. Ticket behalten – Existenzen bewahren – Kultur erhalten – gemeinsam online feiern!
Wir vom Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage e. V. und vom Kulturkraftwerk Harz Energie sagen herzlichst DANKE auch im Namen aller beteiligten Künstler und Techniker für Ihre Unterstützung und Ihre Treue und freuen uns mit Ihnen auf einen wohl besonderen und stimmungsvollen Abend!

Location

Kulturkraftwerk
Hildesheimerstr. 21
38640 Goslar
Germany
Plan route

Wo früher noch Generatoren für die Stromgewinnung verantwortlich waren, erzeugen heute erstklassige Künstler eine Energie der ganz besonderen Art. Das Kulturkraftwerk in Goslar ist ein Ort, wo knisternde Kleinkunst die Funken sprühen lässt.

Für die Region rund um Goslar hat dieser Spielort eine ganz besondere Bedeutung. Mit ausgewählten Künstlern und Veranstaltungen prägt das Kulturkraftwerk vor allem das Programm in der Kleinkunstsparte und etablierte sich damit nicht nur beim Publikum, sondern auch bei den Künstlern als beliebter Spielort mit Niveau. Das ist dem erstklassigen Engagement des Teams zu verdanken, das seine ganze Energie in das Kulturkraftwerk steckt und für vollste Zufriedenheit sorgt. Mit seinem Programm spricht das Konzept insbesondere auch junge Menschen an und begeistert mit kulturell und intellektuell hochwertigen Shows.

Lebendig, vielschichtig und kraftvoll, sympathisch und toporganisiert – die Veranstaltungen im Kulturkraftwerk werden hoch gelobt. Freut euch auf jede Menge Spaß, erstklassige Shows und energiegeladene Künstler. Das Kulturkraftwerk lädt eure persönlichen Akkus wieder auf!