Kunstvortrag Bauhaus - Kunstvortrag Bauhaus

Anke Steinhauer  

Alte Bünder Straße 14
32584 Löhne

Tickets from €10.00 *
Concessions available

Event organiser: Vhs Löhne, Alte-Bünder-Str. 14, 32584 Löhne, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Gut einhundert Jahre nach seiner Gründung im thüringischen Weimar ist das Bauhaus weltweit zum Begriff, ja zum Schlagwort geworden. Es genießt hohe Wertschätzung, die sich vor allem mit dem dort entstandenen Design verbindet. Legendären Ruf haben die am Bauhaus tätigen Lehrkräfte, von denen einige - beispielsweise Wassily Kandinsky, Paul Klee, Lyonel Feininger, Oskar Schlemmer – zu den führenden Künstlern ihrer Zeit gehörten. Die reformpädagogischen Konzepte des Bauhauses wurden international in die Ausbildungsprogramme von Kunst – und Gestaltungshochschulen aufgenommen und wirken dort fort. Andererseits wird die Architektur des Bauhauses nicht selten für die Unwirtlichkeit unserer Städte verantwortlich gemacht, für die große Landzerstörung durch eintönige Container-Architekturen und seelenlose Großsiedlungen.
Der Vereinfachungen, Vorurteile und Missverständnisse gab und gibt es bei der Rezeption des Bauhauses viele, und schon das Bauhaus selbst hatte sich während seiner nur vierzehn Jahre andauernden Existenz damit auseinanderzusetzen: Bauhaus wurde zum Kürzel für die radikale Modernisierung des Lebens und deren positive wie negative Begleiterscheinungen. Der Name war und ist Programm.

Location

Werretalhalle
Alte Bünder Straße 14
32584 Löhne
Germany
Plan route

Im nordrhein-westfälischen Löhne bildet die Werretalhalle den kulturellen und gesellschaftlichen Mittelpunkt. Ob Party, Rockkonzert, Ausstellung, Vortrag oder Kabarett- und Comedyabend, die Werretalhalle hält ein breitgefächertes Kulturangebot bereit.

Auf der Suche nach einem geeigneten Begegnungsort für die Löhner Bürgerinnen und Bürger stieß die Stadt im Jahre 1986 auf ein altes Fabrikgebäude am Ufer des Werreflusses. Die dominierende Ziegelfassade repräsentierte die Tradition der Region als Standort vieler noch heute produzierender Ziegelbrennereien und eignete sich somit hervorragend als neues Aushängeschild der Stadt. Nach Umbau und umfangreicher Sanierung öffnete die Halle erstmals ihr Türen und gilt seither als beliebter Austragungsort für Veranstaltungen aller Art. Das Kulturbüro, die Jugendkunstschule, das Jungendzentrum „Riffe“, die städtische Volkshochschule sowie die „ Galerie in der Werretalhalle“ sind ebenfalls in den Räumlichkeiten des Bürgerzentrums beheimatet. Auch den Löhner Vereinen steht die Nutzung der verschiedenen Räume stets zur Verfügung.

Die Werretalhalle ist am einfachsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Bahnhof „Löhne (Westfalen)“ ist nur wenige hundert Meter zu Fuß entfernt. Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, sind genügend Parkplätze vor Ort vorhanden.