Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters

Lisa Eckhart  

Berliner Platz 1
96450 Coburg

Tickets from €28.00
Concessions available

Event organiser: Konzertagentur Friedrich GmbH, Am Gründlein 3, 96472 Rödental, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €28.00

Schwergeschädigte 50%

per €14.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

50% Ermäßigung für Menschen ab 50% Behinderung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.
Wenn eine Begleitperson im Ausweis angegeben ist (B) , dann bekommt die Begleitperson auch eine Ermäßigung von 50%.
Beim Verkauf von Rollstuhltickets, die Plätze bitte telefonisch unter 09563 30820 durchgeben!
kein Storno - keine Ticketrücknahme!
bei Fragen : 09563 30820
print@home after payment
Mail

Event info

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.
Heute ziehen Eisfirmen, Elektronikgeschäfte und jedes zweite Schlagerlied die sieben Sünden in den Dreck, indem man sie zur heiligen Tugend erklärt. Gott befahl uns zu entsagen, Coca Cola zu genießen. Man hat uns alles erlaubt und somit alles genommen. Polyamorie versaute die Unzucht. All-You-Can-Eat Buffets vergällten die Völlerei. Facebook beschämte die Eitelkeit. Ego-Shooter liquidierten den Jähzorn. Wellnesshotels verweichlichten die Trägheit. Sie alle haben´s schlecht gemeint. Doch schlecht gemeint ist bekanntlich das Gegenteil von schlecht. Und kein Zweck heiligt das Mittelmaß.
Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden. Wie widersetzt man sich der Spaßgesellschaft ohne den eigenen Spaß einzubüßen? Wie empört man seine Umwelt ohne als Künstler verleumdet zu werden? Wie verweigert man sich dem Konsumerismus ohne auf irgendetwas zu verzichten? Wie verachtet man die Unterhaltungsindustrie ohne Adorno schmeichelnd ans Gemächt zu fassen? Wie wird man zum Ketzer einer säkularisierten Welt?
Seien Sie neidisch auf andere, doch anstatt ihnen nachzueifern, ziehen Sie sie auf Ihr Niveau. Seien Sie träge und zeigen Sie Ihrem Partner, wer in der Beziehung die Windeln anhat. Seien Sie jähzornig und beschimpfen Sie Werner Herzog. Seien Sie wollüstig und beschränken Sie sich nicht auf die zwei, drei Abgründe Ihres Körpers. Seien Sie eitel und entreißen Sie Ihre Schönheit dem trüben Auge des Betrachters. Seien Sie geizig und teilen Sie nicht länger brüderlich wie Kain den Schädel seines Bruders. Seien Sie maßlos in allem, nur niemals der Mittelmäßigkeit.

Location

Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kongresshaus Rosengarten in Coburg gehört zu den modernsten und beliebtesten Veranstaltungsorten in Bayern und lockt jährlich tausende Besucher in die Region. Ob Konzert oder Theater, Tagung, Kongress, Messe und Ausstellung, mit einem großzügigen Raumangebot und der entsprechenden Atmosphäre wird jedes Event ein Highlight.

Variabel nutzbar, optisch ansprechend und von Tageslicht durchflutet bieten die Räumlichkeiten des Kongresshauses stets den perfekten Rahmen für Veranstaltung aller Art. Der große Festsaal verfügt neben modernster Licht- und Tontechnik auch über Platz für bis zu 1.000 Gäste und eignet sich mit einer flexiblen Bühne sowie einer Empore hervorragend für Musik- und Unterhaltungsveranstaltungen. Die weiteren Tagungs-und Kongressräume können ebenfalls variabel genutzt werden und beeindrucken mit einen modernen sowie angenehmen Ambiente. Im gesamten Kongresshaus befinden sich zahlreiche Kunstwerke, die die Atmosphäre des Gebäudes verschönern und prägen. Einen herrlichen Blick über den Rosengarten kann man von der begehbaren Dachterrasse erhaschen. Die Fußgängerzone, mit ihren charmanten Markständen und attraktiven Geschäften ist in wenigen Minuten zu erreichen. Auf dem Parkplatz „Anger“ befinden sich ausreichend Besucherparkplätze in unmittelbarer Nähe. Ebenfalls ist eine ideale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, durch eine Bushaltestelle direkt vor der Tür, gewährleistet.

Im bayerischen Coburg erwartet Sie eine einzigartige und außergewöhnliche Veranstaltungsstätte. Verbringen Sie hier schöne und unvergessliche Stunden. Die Stadt Coburg und das Kongresshaus Rosengarten heißen Sie schon jetzt herzlich willkommen.

Videos