MIDGE URE & BAND ELECTRONICA - THE 1980 TOUR

Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets from €40.00

Event organiser: live.in.Ravensburg Veranstaltungsgesellschaft mbH, Bleicherstraße 20, 88212 Ravensburg, Deutschland

Tickets


Event info

MIDGE URE & BAND ELECTRONICA
THE 1980 TOUR


Ende der 70er Jahre setzte in Großbritannien und der Welt ein gewaltiger Wandel ein - in Gesellschaft, Politik, Mode und Kultur - und auch die Musik sollte sich für immer verändern. Die gitarrengetriebene Dominanz, die Rock und Punk im Laufe des Jahrzehnts vorangetrieben hatte, war fast zu Ende, als Synthesizer den Sound der Zukunft signalisierten und Videos das Aussehen der Popcharts veränderten.

Die 1980er Jahre waren im Begriff zu explodieren und nichts würde mehr so bleiben, wie es Mal war.

Im Mittelpunkt dieses seismischen Sprunges in einen futuristischen neuen Beginn standen zwei Aufnahmen, die den Grundstein für vieles, was folgen sollte, bildeten. Die Single „Fade To Grey“ von der BandVisageaus dem gleichnamigen Debütalbum und die Single „Vienna“ von der Band Ultravoxsebenfalls aus dem gleichnamigen Album waren globale Hits, die das gleiche extreme Ambiente, die europäische Ästhetik und das elektronische Herz teilten. Die Alben, aus denen diese wegweisenden Singles hervorgingen, bauten diese Klangpalette noch weiter aus und brachten die Kunstschulalternative in den Mittelpunkt des Mainstream.

Beide Platten wurden von einer der führenden Persönlichkeiten der britischen Musik, mitgeschrieben, aufgenommen und produziert - Midge Ure. Er hat nicht nur die Charts auf der ganzen Welt verändert, sondern auch sein Leben in diesem Prozess.

"Der Herbst 1979 war ein zentraler Punkt in meinem beruflichen Werdegang", erklärt Midge Ure. „In den letzten zwei Jahren bin ich von der Pop-Band (Slik) zur Post-Punk-Band (The Rich Kids) zu einem Bestandteil für Thin Lizzy als Gitarrist gewachsen. Während des Herbstes bis zum Winter 1979, als ich mit Billy Currie am Visage-Projekt arbeitete, wurde ich zu Ultravox eingeladen. Die Arbeit, die wir in diesem Winter am Vienna Album gemacht haben, war ein aufregender Kreativitätsschub, wie ich ihn noch nie erlebt hatte.“

„Vierzig Jahre später möchte ich diese Zeit feiern. Wenn wir von 2019 ins Jahr 2020 übergehen, spielen wir das gesamte Vienna Album sowie Highlights aus dem gleichnamigen Album „Visage“. Begleiten Sie mich und meine Band Electronica und feiern Sie das Veröffentlichungsjahr für die Vienna und die Visage-Alben... 1980 “.

Nahe dem Ende eines weiteren turbulenten Jahrzehnts, zeichnet sich in Großbritannien und der Welt erneut eine bedeutende Wende ab.

Können wir dem nächsten Jahrzehnt mit dem Optimismus und dem futuristischen Glanz der achtziger Jahre begegnen und wird es eine neue kulturelle Geburt geben, die Musik, Mode und Gesellschaft verändern wird?

Die 1980er Tour erinnert uns daran, dass diese Dinge möglich sind. Sowohl „Vienna“ als auch „Visage“ waren der Klang der Zukunft… und trotzdem klingen sie unheimlich romantisch, unglaublich schön und vielversprechend.

Das erste Mal seit 40 Jahren wird das Vienna Album zum Leben erweckt und als Ganzes aufgeführt von Midge Ure und der Band Electronica. Es ist auch das erste Mal, dass viele der Songs des Debüt-Albums Visage live gespielt werden.

Sein Sie dabei, wie die Musik in einem Bühnenbild aufgeführt wird, das die Atmosphäre und das Ambiente widerspiegelt, die die Alben verdienen!

Location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!