Schon wieder Sonntag - Nordtour Theater Medien / Fritz Rémond Theater, Frankfurt a.M.

Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Tickets from €13.95
Concessions available

Event organiser: KulturStadtLev, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen, Deutschland

Tickets


Event info

Nordtour Theater Medien/Fritz Rémond Theater, Frankfurt a.M.
Inszenierung: Peter Kühn; Bühnenbild: Steven Koop
Mit Joachim Bliese, Pavel Fieber, Susanne Eisenkolb, Sabine Roller, Steffen Wilhelm u.a.
- Premiere der Tournee -

Der im Seniorenheim lebende Cooper begegnet seinen altersbedingten Beschwerden mit sarkastischem Witz, flirtet mit Krankenschwester Wilson und liefert sich mit allen pointenreiche Wortgefechte, die beweisen, „dass er noch am Leben ist“, während sein stiller, sensibler Freund Aylott mit bangem Staunen die Erscheinungen des Alters betrachtet. Und Tochter Julia mit ihrem biederen Gespons Peter demonstrieren pflichtgemäße Betroffenheit beim monatlichen Höflichkeitsbesuch …
Larbeys berührendes Stück (ein warmherziger „Blick zurück nach vorn“) bringt alles mit, was eine Tragikomödie ausmacht: Tiefenschärfe, gut funktionierende, schwarzhumorige Dialoge, pfiffige Pointen – und mit Joachim Bliese einen großartigen Hauptdarsteller. „Ihm haucht Schauspieler Joachim Bliese nicht nur Leben ein, er verkörpert den alten Knurrhahn mit Leib und Seele“, so das Lob von Claudia Schülke 2018 in der FAZ. So wird nicht selten herzlich gelacht in dieser Inszenierung, wenn auch Heiterkeit und Melancholie dicht beieinander liegen.
Joachim Bliese, geboren 1935, wurde durchs Fernsehen einem breiten Publikum bekannt (u.a. Tatort, Traumschiff, Der letzte Zeuge, Kommissarin Lucas), hat sich aber vor allem als Bühnenschauspieler u.a. in Wien, Hamburg, Zürich, Berlin und Düsseldorf einen Namen gemacht. „Lebenslust ist keine Frage des Alters“, so Bliese, der mit dieser Tournee-Premiere nach 2010 („Minetti“) und 2017 („Chuzpe“) zum dritten Mal in Leverkusen zu Gast ist.

Location

KulturStadtLev Forum
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
Germany
Plan route

Kultur verschiedenster Art erlebt man in Leverkusen am besten im KulturStadtLev Forum, die zentrale Veranstaltungsstätte in der Stadt und die Hauptspielstätte des städtischen Eigenbetriebs „KulturStadt Leverkusen“. Ein großer Theater- und Konzertsaal bietet Raum für renommiertes Schauspiel, Opern, Musicals, Kleinkunst, großartige internationale Orchester, Ensembles und Künstler aus Deutschland und der Welt. Pro Saison veranstaltet der Teilbetrieb Forum rund hundert Gastspiele in allen Bereichen der darstellenden Kunst und Musik.

Aber auch für Messen, Ausstellungen und Versammlungen von Unternehmen, Organisationen und Vereinen bietet das KulturStadtLev Forum attraktive Räumlichkeiten. Neben dem Theater- und Konzertsaal mit rund 1000 Plätzen verfügt das Forum unter anderem über ein Filmstudio und das Mattea Restaurant, wo vor oder nach Veranstaltungen lecker gespeist werden kann. Weitere Veranstaltungsorte, die Teil des Forums sind, sich allerdings in verschiedenen Teilen Leverkusens befinden, sind zum Beispiel die Festhalle Opladen, das Schloss Morsbroich, die Bielertkirche Lev.-Opladen, das Sensenhammer oder das Bayer Kulturhaus.

Das Forum als die zentrale Veranstaltungsstätte befindet sich in super Lage und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto gut zu erreichen ist. Mit den Buslinien 201, 203, 204, 208, 210, 211, 220, 233, 250 und 255 steigen Sie direkt an der Haltestelle „Forum“ aus, der nächste Bahnhof „Leverkusen-Mitte“ ist nur wenige Gehminuten entfernt. Gäste, die mit dem Auto anreisen, haben die Möglichkeit direkt im Parkhaus unter dem Forum zu parken. Das KulturStadtLev Forum freut sich auf Ihren Besuch!