Shakespeares sämtliche Werke … leicht gekürzt

Landesbühne Schwedt  

Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde

Tickets from €27.00 *
Concessions available

Event organiser: MusikTheater Brandenburg e.V., Wilhelmstraße 43, 16269 Wriezen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Shakespeares sämtliche Werke ... leicht gekürzt

Komödie von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield; Deutsch von Dorothea Renckhoff
Regie: Fabian Ranglack; Ausstattung: Anke Fischer
Ob Sein oder nicht sein, Es ist was faul im Staate Dänemark oder Die ganze Welt ist Bühne. – Shakespeare ist längst Popkultur, und allen sind seine wichtigsten Zitate geläufig. Und das zu Recht: William Shakespeare ist niemand Geringeres als der Autor der vielleicht großartigsten Stücke, die je im abendländischen Kulturkreis geschrieben wurden. Sein Gesamtwerk umfasst 37 Dramen und 154 Sonette, von denen auch die schwächeren Stücke noch eine Entdeckung darstellen. Diesen Reichtum gilt es zu zelebrieren, und damit ist die Unmöglichkeit perfekt: An einem Abend durch Shakespeares sämtliche Werke! Der Name ist also Programm, wenn drei Darsteller sich in einem rasanten Tempo von Romeo und Julia über Macbeth zu Hamlet spielen – um nur einige zu nennen. In typisch britischer Manier strotzt das Stück vor Slapstick, bitterem Humor und artistischen Unwägbarkeiten.
Der Erfolg des legendären Fringe Festival aus Edinburgh kommt nun auch nach Bad Freienwalde. Freuen Sie sich also auf viel Lärm um die Zähmung der zwei lustigen Herren aus Venedig wie es euch alles gut gefällt was ihr Maß für Leid und Lust wollt Sturm Irrungen Sommernachtsmärchen.

Location

Hof-Theater Bad Freienwalde
Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde
Germany
Plan route
Image of the venue

Sie möchten einen unterhaltsamen Abend in gemütlichem Ambiente erleben? Dann sind Sie im neuen Hof-Theater Bad Freienwalde genau richtig! Das traditionsreiche Haus an der Königsstraße hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Mitte der 1930er Jahre wurde der Festsaal des damaligen Hotel „Drei Kronen“ zum Lichtspielhaus umgebaut. Bis ins neue Jahrtausend hinein wurde das Haus als „Kurlichtspiele“ betrieben, bis es schließlich 2013 zur Kleinkunstbühne umfunktioniert wurde. Betreiber ist der Verein „MusikTheater-Brandenburg e.V.“, der seinen Besuchern von Theater über Musical bis zu Kabarett die ganze Bandbreite bietet. Mit etwa 180 Plätzen bietet das 2019 komplett sanierte Hof-Theater eine gemütliche Atmosphäre für vergnügliche Stunden. Der schöne Saal ist mit versetzten Sitzreihen ausgestattet und verfügt über eine zusätzliche VIP-Lounge mit Tischbestuhlung.

Die nächstgelegene Haltestelle „Konzerthalle“ wird von verschiedenen innerstädtischen und regionalen Buslinien angefahren. Der Bahnhof ist zehn Gehminuten von der Location entfernt. Mit dem Auto erreichen Besucher das Hof-Theater über die B167. Parkplätze stehen in der Nähe zur Verfügung.