SIXX PAXX feat. Marc Terenzi - SIXX in the City Tour 2020/21

Schloßlände 1
85049 Ingolstadt

Tickets from €29.90
Concessions available

Event organiser: SIXX PAXX Concert GmbH, Chemnitzer Straße 11, 12621 Berlin, Deutschland

Tickets


Event info

Die Zeiten untrainierter Oberkörper sind vorbei: 2020 und 2021 sind SIXX PAXX zusammen mit Marc Terenzi auf "#followme"- und "SIXX in the City"-Tour. Macht euch gefasst auf gestählte Männerbodys, die mit heißen Tanz- und Stripeinlagen die Massen zum Durchdrehen bringen.

SIXX PAXX on Tour zeigt, dass eine Strip Show Made in Germany mindestens so spektakulär ist wie eine Show aus den USA. Mit Professionalität, Charme, Ästhetik und gestählten Körpern begeistern die Jungs mit einer herausragenden akrobatischen Show und Entertainment auf höchstem Niveau.

David Farrell und Bastian Maan haben SIXX PAXX gegründet. Gemeinsam mit ihrem Management arbeiten sie stets am Erfolg und der Weiterentwicklung der Marke. Bis zu 17 Member aus verschiedenen Teilen der Welt begeistern auf der Bühne mit puren Entertainment-Qualitäten. Dabei lehnt sich die Male Revue Show stark an amerikanische Menstrip-Vorbilder und die Hollywood-Produktion "Magic Mike" an – und ist keineswegs eine billige Kopie oder Abbild dieser Shows.

Wenn SIXX PAXX on Tour ist, bringen heiße Männer ihr Publikum um den Verstand. Wenn ihr für den aufregendsten Abend eures Lebens bereit seid, solltet ihr euch schleunigst Tickets sichern. Hier lassen durchtrainierte Männer ihre Hüllen fallen und heizen den Anwesenden mit Knackpos und Sixpacks ein. Nicht verpassen!

Videos

Location

Theater Ingolstadt
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt
Germany
Plan route
Image of the venue

Über insgesamt fünf Spielstätten verfügt das Theater Ingolstadt und bringt so jährlich etwa 500 Vorstellungen auf die Bühne. Seit 1873 existiert das Theater, zunächst in einem Gebäude am heutigen Rathausplatz, das jedoch dem zweiten Weltkrieg zum Opfer fiel. Der Theaterbetrieb und damit auch das kulturelle Leben Ingolstadts liefen nach 1945 nur schleppend wieder an, doch mittlerweile hat sich das Schauspielhaus der Stadt einen auch überregional hervorragenden Ruf erspielt.

Nach dem Spatenstich 1962 wurde das neue Gebäude des Theaters 1966 eröffnet und das mit der Aufführung der „Hochzeit des Figaro“ gefeiert. Der Theaterbau, der durch die polygonale Grundform sowohl die klassizistische, als auch die mittelalterliche Tradition der Stadt verbindet, wurde sogar mit dem ersten BDA-Preis Bayern ausgezeichnet. Die Hauptspielstätte, das Große Haus, umfasst 663 Plätze und somit genügend Raum für gefeierte Konzerte, umjubelte Opern und mit Standing Ovations bedachte Ballette. Kleinere Stücke finden auf der Werkstattbühne oder im Kleinen Haus statt, die Freilichtbühne bietet eine perfekte Ergänzung Open-Air-Produktionen.

Als zusätzlicher Ort für Präsentationen, Konzerte oder Festakte steht der Festsaal zur Verfügung. Je nach Gestaltung bietet er nicht nur flexiblen Raum, sondern auch Platz für bis zu 1.300 Gäste, die in klassisch stilvollem Ambiente Events der Extraklasse genießen dürfen.