Verschoben
Bisheriges Datum:

Südtiroler Heimatsterne 2021 - ...mit den Stars aus den Dolomiten***

Oswald Sattler, Vincent & Fernando und Geschwister Niederbacher  

Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim

Tickets from €29.10 *
Concessions available

Event organiser: artmedia management & more, Mühlenstrasse 35, 77815 Bühl, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Südtirol ist die Heimat unzähliger erfolgreicher Musiker. Egal, wo sie auftreten, ihre Heimat vergessen sie nie. Und daher ist es nur logisch, dass sich einige der bekanntesten Musiker Südtirols gemeinsam auf die Reise machen, um ihre Fans mit ihrer musikalischen Heimat zu begeistern.

Was bedeutet eigentlich Heimat? Für viele ist es der Ort, an dem ihre Liebsten wohnen. Doch Heimat lässt sich nicht nur geografisch beschreiben, sondern auch musikalisch. Und genau das ist es, was Sie bei diesem wunderbaren Fest erwartet. Die international gefeierten Musiker haben nämlich eine musikalische Liebeserklärung an Südtirol im Gepäck. Sie dürfen sich also auf einen Abend für die ganze Familie mit guter Laune, Zeit zum Träumen und Abschalten, zum Mitsingen und Schunkeln freuen. Keine Frage, diesen Abend werden Sie nicht so schnell vergessen. Lassen Sie sich von den wunderbaren Melodien aus dem Alltag entführen und genießen Sie gemeinsam mit vielen anderen Musikfreunden ein paar unvergessliche Stunden.

Hier ist beste Unterhaltung garantiert. Wenn die Südtiroler Heimatsterne zu strahlen anfangen, dann sollten Sie auf jeden Fall dabei sein!

Location

Kulturhaus Schloss Großlaupheim
Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein wunderschöner und historisch bedeutender Veranstaltungsort thront hoch über den Dächern der baden-württembergischen Stadt Laupheim. Im Kulturhaus Schloß Großlaupheim verschmelzen barocke und moderne Bauwerke miteinander und bilden eine Location der Extraklasse.

Wann genau das Schloss gebaut wurde lässt sich heute nicht mehr datieren, sicher ist jedoch, dass die ehemalige Burg bereits seit dem Mittelalter existiert. Zerstört wurde diese im Bauernkrieg, als sie von dem Baltringer Haufen niedergebrannt wurde. In dem Schloss lebten nach dem Wiederaufbau Mitglieder verschiedener Adelsgeschlechter. 1961 kaufte die Stadt Laupheim das gesamte Anwesen und richtete 1998 ein Museum im Schloss sowie 2002 ein Kulturhaus im ehemaligen Ökonomiegebäude und Getreidelager ein. Dort finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen aller Art statt. Auch für private Festivitäten, Kongresse und Tagungen werden die Räumlichkeiten des Kulturhauses Schloss Großlaupheim häufig gebucht.

Das Kulturhaus Schloss Großlaupheim besticht durch eine ausgeklügelte Architektur, die Elemente moderner und antiker Baukunst perfekt miteinander vereint. Der Veranstaltungsort verfügt außerdem über eine erstklassig ausgestattete Bühnentechnik und überzeugt das Publikum regelmäßig mit einem ausgewählten und abwechslungsreichen kulturellen Programm auf hohem Niveau.