The Original USA Gospel Singers & Band

Einer der besten Gospelchöre der Welt  

Friedrich-Ebert-Straße 18
61476 Kronberg im Taunus

Tickets from €30.00
Concessions available

Event organiser: Kronberger Kulturkreis e.V., Katharinenstraße 7, 61476 Kronberg im Taunus, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €30.00

Ermäßigt

per €25.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten für:
Schüler / Studenten auf dem 1. Bildungsweg / Schwerbehinderte

Das Ticket muss bei Betreten des Veranstaltungsortes zusammen mit dem gültigen Ausweis vorgezeigt werden.
print@home after payment
Mail

Event info

Nicht nur in der ehrwürdigen Scala in Mailand erfreuten sie das Publikum, sondern auch beim Weihnachtskonzert im Vatikan den Papst. Nach dem großen Erfolg in meist ausverkauften Häusern wieder auf Tournee in Europa.

Die afro-amerikanische Gospelgruppe mit Live- Band und großer Licht- und Bühnenshow bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe und erzählt deren Geschichte. Von der Entstehung bis zur heutigen Zeit, von Mahalia Jackson bis James Cleveland, vom Einfluss der Karibik bis zur Weihnachtsgeschichte. Das Ensemble umfasst ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solosänger und -musiker, die in einem zweistündigen Programm all das bieten, was Gospel so schön macht: Emotionalität, Religiosität und pure Lebensfreude. Das Ziel jeder Vorstellung der Original USA Gospel Singers ist es, Menschen durch die immense spirituelle Kraft der einzelnen Songs einander näher zu bringen. Wichtiger Bestandteil jeder Show ist die aktive Teilnahme des Publikums. Hand in Hand erleben die Zuschauer die Kraft der echten Gospelmusik. Die Emotionen, die dabei geweckt werden, machen den Abend zu einem Ereignis, an das sich jeder Besucher noch lange erinnern wird.

Location

Johanniskirche
Friedrich-Ebert-Straße
61476 Kronberg im Taunus
Germany
Plan route

Auch wenn die Stadtkirche St. Johannis in Kronberg am Taunus von außen schlicht und eher klein wirkt, hat sie es doch in sich: Das historische Gemäuer verbirgt beeindruckende Kunstschätze und ist kulturell wie religiös einer der Anziehungspunkte in der Kronberger Innenstadt.

Bereits 1355 wurde die Gemeinde und damit auch die Kirche St. Johannis erstmals urkundlich bezeugt. Nachdem ein Stadtbrand 1437 große Teile des Gotteshauses zerstört hatte, wurde kurz darauf mit dem Bau einer neuen Kirche begonnen. Unter Einbezug der Überreste, die heute den Chor bilden, entstand in dieser Zeit das jetzige Gebäude, auch der charakteristische Turm wurde 1443 erbaut. Das kostbarste Ausstattungsstück der Johanniskirche ist der Marienaltar, der aus der Erbauungszeit stammt und den Tod Marias darstellt. Auch zahlreiche Grabmale der Familie von Kronberg befinden sich innerhalb des Gotteshauses. Direkt beim Betreten von St. Johannis fallen die üppigen Malereien auf. Vor allem die bemalte Holzdecke des Tonnengewölbes aus dem Jahr 1617 ist ein echter Blickfang und zeigt musizierende Putten innerhalb symmetrischer Renaissance-Ornamente.

Eine große Rolle spielt seit Jahrzehnten die Kirchenmusik in der Gemeinde der Johanniskirche. Jeden Samstag lockt die Orgelmusik zum Wochenende viele Besucher in die Kirche, auch die Konzerte der Kantorei erfreuen sich großer Beliebtheit