Thekentratsch - Feste drücken

Heinrich Heine Platz 1
39114 Magdeburg

Tickets from €27.70 *

Event organiser: Theater Grüne Zitadelle GmbH & Co. KG, Breiter Weg 8a , 39104 Magdeburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €27.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Gutscheine, die ab Februar 2014 gekauft wurden, sind auch online einlösbar.
Jene, die vor Februar 2014 erworben wurden und eine 6 stellige Nummer haben, sind verjährt und nicht mehr einlösbar.
print@home after payment
Mail

Event info

Man kann nicht sagen, dass in Deutschland nicht mehr gedrückt wird. Nein! Bloß halt am falschen Ort. Auf dem Smartphone, der Maus oder der Tastatur des Notebooks wird gedrückt, geclickt und gewischt, was das Zeug hält. Aber echte menschliche Kontakte fehlen. Und da machen die Becker und Frau Sierp nicht mehr mit. Darum werden sie zur ersten selbsterklärten Drückerkolonne des deutschen Kabaretts und umarmen das Publikum mit niederrheinischer Herzlichkeit. Sie influencen noch mit echter Tröpfcheninfektion und followen den Menschen bis ins Theater. Und wenn die beiden Halbschwestern dort aufeinandertreffen, dann ist das alles, nur nicht virtuell. Es wird gefrotzelt, gestritten, gesungen, gekämpft und wieder vertragen. Die Becker und Frau Sierp schenken sich nix. Und das ist wie immer zum Schreien komisch, komplett ohne Webcam und doppelten Boden. „Feste Drücken!“ ist ein Kabarettprogramm voller Seitenhiebe auf alles, was den modernen Menschen so kontaktarm macht. Denn früher konnte man auf der Straße in zwei Minuten ein Treffen abmachen, heute muss man die Familie stundenlang bei What´s App zusammenwischen. Und darum wird jetzt umarmt statt gehypt. Man kann auch ohne Facebook auf „gefällt mir“ drücken!

Thekentratsch sind seit 15 Jahren auf den Kabarettbühnen Deutschlands unterwegs. „Feste drücken!“ ist ihr fünftes Programm.

Location

Stadthalle Magdeburg
Heinrich-Heine-Platz 1
39114 Magdeburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stadthalle in Magdeburg ist Veranstaltungsort für viele Events aus den Sparten Klassik, Theater, Musicals, Revuen, Tanz, Sport oder Konzert. Das imposante Gebäude ist schon von weitem erkennbar und durch die Lage auf der Rotehorninsel zentral in der Magdeburger Altstadt gegenüber dem Dom gelegen. Das abwechslungsreiche Kulturprogramm zieht jedes Jahr hunderttausende begeisterte Zuschauer an und ist aus der Kulturlandschaft Magdeburgs längst nicht mehr wegzudenken.

Die multifunktionellen Räumlichkeiten und modernen Sound- und Lichtanlagen der Stadthalle eignen sich hervorragend für verschiedene Events. Die 1927 eingeweihte Halle war zur Zeit ihrer Eröffnung die fortschrittlichste Stadthalle Deutschlands und sorgte dafür, dass Marburg zu den wichtigsten Ausstellungs- und Kongressstädten Mitteldeutschlands gehörte. Die eindrucksvolle Architektur der Halle geht zurück auf die Architekten Johannes Göderitz und Wilhelm Deffke, deren Pläne einer kubisch-gestaffelte Bauform die Stadthalle zum Flaggschiff des in den 1920er Jahren aufkommenden Stils des Neuen Bauens machte. Noch heute ist die Halle das kulturelle Zentrum der Region rund um Magdeburg und bietet mit bis zu 4.000 Plätzen im Großen Saal, 200 Plätzen im Blüthnersaal und zusätzlichen 6.000 Plätzen im Open Air einen geeigneten Rahmen für jedes Events.

Die Stadthalle Magdeburg verleiht mit ihrem festlichen Ambiente jeder Veranstaltung das gewisse Etwas und bereichert die Kulturszene der Region mit einem abwechslungsreichen Programm, das beste Unterhaltung für die ganze Familie garantiert.