Transit

Platz des Friedens 3
01108 Dresden

Tickets from €15.30
Concessions available

Event organiser: Dixiebahnhof Dresden e.V., Platz des Friedens 3, 01108 Dresden OT Weixdorf, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €15.30

Ermäßigt

per €12.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Sofern Ermäßigungen angeboten werden: Schwerbehinderte ab 80% erhalten ein ermäßigtes Ticket, die Begleitperson zahlt voll.
print@home after payment
Mail

Event info

Die „Küstenrocker“ oder auch Udo Lindenberg „des Ostens“ wurden sie genannt. 1974 von Egon Linde und Siggi Scholz gegründet, fiel die Band anfangs durch musikalische Nähe zu Udo Lindenberg auf.
Das gefiel den Kulturfunktionären. War es doch günstiger einheimische Musiker zu fördern, als Devisen für „Westimporte“ auszugeben.
Es wird der Band jedoch in keinster Weise gerecht, sie nur auf die Ähnlichkeit zu Udo Lindenberg zu beschränken. Schnell befreiten sich die Jungs um Egon Linde von diesem Image und schrieben mit eigenen Titeln viele, noch heute beliebte, Klassiker der DDR-Rockgeschichte. Man denke nur an „Ich fahr an die Küste“, „Die Bernsteinhexe“ oder „Schulzeit“.
Nachdem Udo Lindenberg 1983 mit dem „Sonderzug nach Pankow“ wollte und bei den DDR-Oberen in Ungnade fidelte, bekam das auch TRANSIT zu spüren. Folgerichtig löste sich die Band Ende der 80iger Jahre schrittweise auf.
Und dann geschah 2009 etwas, was viele Fans gehofft hatten, aber kaum glauben konnten.
TRANSIT war „Back again“. Mit dem „Wiederauferstehungskonzert“ im Juni 2009 in Berlin Biesdorf begann sozusagen der zweite Teil der Bandgeschichte.
Anders als viele Bands aus der ehemaligen DDR erfreut TRANSIT die Fans seither mit vielen neuen Songs, ohne zur eigenen Coverband zu werden.
Im Dezember 2010 erschien das Album „Über´s Meer“ und 2012 Transit „Durch´s Leben“.  Eines ist nach wie vor geblieben, TRANSIT steht für handgemachte, ehrliche, deutschsprachige Rockmusik.
Im Herbst 2016 erschien die nun dritte CD der Band seit 2009 : Transit „ Der Weg“. Darüber hinaus erschienen sind 3 Solo-Alben von Egon Linde, „Wellen der Sehnsucht“, „Gezeiten des Lebens“ und „ Wenn Du die Liebe spürst“.
Auch 2020 im 46. Bandjahr, ist TRANSIT wieder on Tour.

Location

Dixiebahnhof Dresden
Platz des Friedens 3
01108 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Dixiebahnhof im Dresdener Norden gehört seit 2003 zur Kulturlandschaft der sächsischen Hauptstadt. Mitreißende Dixieland-, Folk-, Rock-, Jazz-, Boogie und Woogiemusik wird hier ebenso angeboten wie Lesungen oder Diavorträge. Kinder und Seniorenprogramme erweitern das Angebot des Dixiebahnhofs und machen ihn zu einem beliebten Mehrgenerationentreffpunkt.

Hinter dem Konzept des Dixiebahnhofs steht der „Dixiebahnhof Dresden e.V.“, ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den hinsichtlich des kulturellen Angebots noch dürftigen Norden Dresdens mit guter Musik und einem breiten Programm an Kulturveranstaltungen zu bereichern. Tanzdarbietungen, Konzerte und Vorträge gehören da genauso dazu wie Kabarett und andere Kleinkunstveranstaltungen. Darüber hinaus versteht sich der Dixiebahnhof als Plattform für alle, die daran interessiert sind Kunst und Kultur zu fördern und ist offen für neue Ideen und tatkräftige Mitarbeiter. Der Dixiebahnhof versucht bewusst ein Programm zu bieten, das Menschen aus unterschiedlichen Kontexten anspricht, um ein offenes und respektvolles Miteinander zu fördern.

Der Dixiebahnhof liegt im Dresdener Stadtteil Weixdorf und ist leicht mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.