Trauernde Träume - Ein Nachmittag für Billie Holiday und Doris Day

Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

Tickets from €17.50

Event organiser: Enjoy Jazz, Bergheimerstr. 153, 69115 Heidelberg, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €17.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Der RNZ Rabatt und der MaMo Rabatt ist nur über die Zeitungs eigenen VVK-Stellen möglich.

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis B ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.
Für Sitzplatzreservierungen der Begleitpersonen bitte vor dem Kauf anmelden unter:
06221-1367882
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Die Veranstaltung ist bestuhlt!

Vor wenigen Monaten ist Doris Day gestorben, vor 60 Jahren Billie Holiday. Letztere war ein bedrohlicher Gegenentwurf zu allem, was als clean galt. Schon als Teenager arbeitete sie in einem Bordell. Mehrfach wurde sie wegen Drogenbesitzes festgenommen. Noch an ihrem Sterbebett warteten Polizisten, um sie ins Gefängnis zu überführen, sollte sich ihr Zustand bessern. So schonungslos wie keine andere Sängerin schöpfte sie in ihrer Musik aus den eigenen Erfahrungen. Mit ihrer zunehmend vom Leben zerfurchten Stimme hat sie den bis heute gültigen Maßstab für Authentizität und Glaubwürdigkeit im Jazzgesang gesetzt. Doris Day dagegen war der Inbegriff des cleanen Amerika. Als Sängerin stand sie für gediegenen weißen Mittelschichts-Jazz, als Filmstar für eine Hollywood- Romantik von koketter Sittsamkeit. Nahezu unbekannt ist, dass sie durch ihre unerschütterliche Zivilcourage mehrfach in den Brennpunkt der Zeitgeschichte geriet. Doris Day und Billie Holiday waren zwei Gegenentwürfe, die sich ihrerseits gegen mächtige Gegenentwürfe behaupten mussten – Marilyn Monroe bzw. Ella Fitzgerald – und die lange vor Erfindung des Hashtags mit Unterdrückung, Übergriffigkeit und Ungleichheit konfrontiert waren. Drei herausragende Schauspielerinnen, unterstützt von „einem der besten Jazz-Pianisten Europas“, machen diesen multimedialen Nachmittag zu einer spannenden Hommage voller hochaktueller Bezüge.

Location

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Karlstorbahnhof in Heidelberg gehört zu den wichtigsten Kulturangeboten der Region. Kino, Theater, Konzerte und Kleinkunst finden sich in den Räumlichkeiten des alten Bahnhofgebäudes ein. Und das Programm lockt jährlich 100.000 Besucher zum Kulturzentrum.

Erst 1995 gegründet, gehört das Kulturhaus Karlsbahnhof zu den jüngsten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Und dennoch ist es national und international hoch angesehen. Grund hierfür ist das breitgefächerte Angebot. Verschiedene Vereine haben sich unter dem Dach des Bahnhofs zusammengefunden, um Kunst und Kultur aus aller Welt nach Heidelberg zu bringen. Und nun darf man sich seit geraumer Zeit auf Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen freuen. Hinzu kommen Sprech- und Tanztheater, sowie ein Filmprogramm fernab des Hollywood-Mainstreams. Diese Mischung aller Kunstformen macht den Erfolg des Kulturzentrums aus.

Der Karlstorbahnhof Heidelberg besticht durch tolles Ambiente und auserlesenes Programm. Durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen ist für jeden zu jederzeit etwas Passendes dabei. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!