Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys - Liebe, Jazz und Übermut - 125 Jahre Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys

Karl-Marx-Straße 88
16816 Neuruppin

Tickets from €50.10

Event organiser: Kulturhaus Stadtgarten Stadt Neuruppin, Karl-Marx-Straße 103, 16816 Neuruppin, Deutschland

Tickets


Event info

Die Rhythmus Boys sind nach eigener Aussage die „älteste Boygroup der Welt“. Schauspieler Ulrich Tukur gründete die Formation 1995 und setzte damit den Grundstein für ein außergewöhnliches Projekt: Der Wiederentdeckung des internationalen und deutschen Chanson-Liedguts.

Die Band tritt in der Besetzung Tukur (Gesang), Ulrich Mayer (Gitarre, Gesang), Kalle Mews (Schlagzeug) sowie Günther Märtens (Kontrabass, Gitarre, Gesang) auf. Neben der Veröffentlichung einiger CDs und ausgedehnten Tourneen ist Tukur als gefragter Schauspieler im Filmgeschäft präsent: Nach dem oscarprämierten Film „Das Leben Der Anderen“ (2005) unter der Regie Florian Henckel von Donnersmarcks folgte 2006 für „Mein Alter Freund Fritz“ eine Kooperation mit Dieter Wedel. Tukur bringt neben dem Gesang dieses große Können auch in die Musik und Darbietung ein. Das Resultat: Großartige Musikabende, gespickt mit viel Enthusiasmus.

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys entführen uns in die berauschenden 20er und 30er Jahre – eine Zeit, als der deutsche Schlager noch mit Wortwitz und zeitloser Frische veredelt wurde. Dieses Liedgut zu pflegen, zu erhalten und zeitgemäß zu interpretieren haben sich die progressiven Nostalgiker um Ulrich Tukur zum Ziel gesetzt.

Location

Kulturkirche Neuruppin
Karl-Marx-Straße 88
16816 Neuruppin
Germany
Plan route

Ein ganz besonderer Veranstaltungsort befindet sich in Neuruppin: In den Räumlichkeiten der ehemaligen Pfarrkirche St. Marien finden heutzutage Konzerte, Ausstellungen, Tagungen oder Feste statt. Die Kulturkirche bietet hervorragende Rahmenbedingungen für jede Art von Event und garantiert eine ganz besondere Atmosphäre.

Bereits im 13. Jahrhundert stand an der Stelle der heutigen Kulturkirche St. Marien ein Gotteshaus, welches jedoch 1787 beim Stadtbrand vernichtet wurde. Auf dem Grundstück wurde 1801 schließlich die heutige Kirche St. Marien erbaut, die als quergelagerte Saalkirche gedacht war. Seit 2002 wird die Kirche als Kultur- und Kongresszentrum genutzt. Die moderne Ausstattung inklusive versenkbarer Bühne und professioneller Veranstaltungstechnik bietet optimale Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung. Die festliche Ausstattung der Kirche sorgt für eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre und bietet ein Ambiente, das in der Umgebung Neuruppins wirklich einzigartig ist.

Die Kulturkirche befindet sich im Stadtzentrum von Neuruppin in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof. Besucher, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen, erreichen die Kulturkirche über die Haltestelle Rheinsberger Tor.